Der Sonntag nach dem Brexit

Auf beiden Seiten des Kanals rennen die Kommentatoren wie aufgescheuchte Hühner durch die Niederungen der Presse. Irgend jemand muss gesagt haben „Verhaften sie die üblichen Verdächtigen, denn die „Schuldigen“ sind die,  die immer schuldig sind.
Die Brexit-Befürworter erklären warum es Schuldige gibt, die einen Brexit nötig machten, die Gegner halten den Brexit selbst für einen „Schuldigen“, und dann wahlweise die Volksabstimmung, das Volk, die „alten Feinde der EU“, die Politik der „Konservativen“ oder den Zeitgeist (alles so „national“ hier).
Während ich dies schreibe, höre ich ein Schreien, dass ich als Tortreffer der Europa-Meisterschaft übersetze.
Soviel zu den wahren Aufregern dieser Woche.

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.